LAUPHEIM — Die Lauphei­mer Bürger­stif­tung unter­stützt ein Schul­pro­jekt an der Fried­rich-Uhlmann-Schule mit 1.200 Euro. Mit der Spende wird das Zweit­zeu­gen­pro­jekt an der Lauphei­mer Schule ermöglicht. 

Der bundes­weit aktive Verein Zweit­zeu­gen e.V. ermutigt und befähigt junge Menschen, durch das Weiter­ge­ben der Geschich­ten von Überle­ben­den des Holocaust selbst zu zweiten Zeugen zu werden, und sich gegen Antise­mi­tis­mus und andere Diskri­mi­nie­rungs­for­men im Heute einzu­set­zen. Während der Schul­work­shops