LAUPHEIM — Genau 101 Jugend­li­che kamen kurz vor den Sommer­fe­ri­en zur kreis­wei­ten Jugend­kon­fe­renz nach Laupheim. Dort disku­tier­ten sie mit Bundes­tags­ab­ge­ord­ne­ten und Kreis­tags­mit­glie­dern über Themen wie Landwirt­schaft, Tierhal­tung, das Schul­sys­tem, Gleich­be­rech­ti­gung der Geschlech­ter und Diskriminierung. 

Organi­siert wurde die Veran­stal­tung vom Kreis­ju­gend­re­fe­rat Biber­ach und dem Kreis­ju­gend­ring Biber­ach e.V. in Koope­ra­ti­on mit dem Carl-Laemm­le-Gymna­si­um und der Fried­rich-Adler-Realschu­le Laupheim.

An ve