WEINGARTEN — Zwei betrun­ke­ne Männer mit nacktem Oberkör­per wurden dem Polizei­re­vier Weingar­ten am Freitag gegen 11 Uhr im Stadt­gar­ten in Weingar­ten gemel­det.

Es konnten drei junge Männer angetrof­fen und kontrol­liert werden. Während der Kontrol­le wurden zwei 20jährige, stark alkoho­li­sier­te Männer zusehends aggres­si­ver und versuch­ten sich gegen­sei­tig zu schla­gen. Dies konnte von den Beamten nur mit Mühe verhin­dert werden. Einen ausge­spro­che­nen Platz­ver­weis befolg­ten die beiden nicht, so dass sie in Gewahr­sam genom­men wurden. Beide solida­ri­sier­ten sich nun gegen die Beamten und traten und schlu­gen um sich. Nur durch den Einsatz von insge­samt 8 Beamten konnten die beiden überwäl­tigt und gefes­selt werden. Zudem wurden die Beamten aufs Übels­te belei­digt. Im weite­ren Verlauf wurde von einem der beiden noch die Gewahr­s­am­s­ein­rich­tung im Polizei­re­vier massiv beschä­digt. Neben einer Anzei­ge wegen Wider­stand gegen Vollstre­ckungs­be­am­te und Belei­di­gung bei der Staats­an­walt­schaft, muss er nun auch für den entstan­de­nen Schaden aufkom­men.