LEUTKIRCH — Vor Kurzem fand die Sport­ler­eh­rung 2022 der Stadt Leutkirch im Allgäu statt – einige Sport­le­rin­nen und Sport­ler aus verschie­de­nen Abtei­lun­gen wurden für ihre hervor­ra­gen­den sport­li­chen Leistun­gen im Bocksaal geehrt.

Trotz der überschau­ba­ren sport­li­chen Ereig­nis­se im vergan­ge­nen Jahr (die Corona-Pande­mie lies dies leider nicht zu), konnten die Vereins­mit­glie­der der Leutkir­cher Verei­ne hervor­ra­gen­de Leistun­gen erzie­len. Oftmals platzier­ten sie sich in den vorde­ren Rängen oder gingen sogar als Sieger in den Prüfun­gen hervor.
Herrn Oberbür­ger­meis­ter Henle und der Dachver­bands­vor­sit­zen­der Herr Micha­el Krumböck begrüß­ten die Teilneh­mer und gratu­lier­ten allen zu ihren hervor­ra­gen­den Leistun­gen. „Die sport­li­chen Tugen­den Diszi­plin, Verläss­lich­keit, Teamgeist und Respekt berei­chern unser gesell­schaft­li­ches Mitein­an­der“, beton­te OB Henle. Er bedank­te sich außer­dem bei den Trainern, Betreu­ern und vor allem den Eltern, welche die sport­li­chen Schrit­te ihrer Kinder beglei­ten und fördern.

Übersicht der Geehrten

Für den TSG Abtei­lung Radsport wurden Maxima Jaax und Luis Jaax, sowie Matthi­as Herrmann geehrt. Für den TSG Abtei­lung Leicht­ath­le­tik wurden Timo Heiss und Sina May geehrt. Für den SV Herlazho­fen, Abtei­lung Triath­lon wurden Werner Vollmer und Günther Längst geehrt. Beim Reit- und Fahrver­ein Diepolds­ho­fen e.V. wurde Chris­toph Kuhn geehrt. Beim Pferde­sport­ver­ein Leutkirch-Haid e.V. wurde Corin­na Peter geehrt. Für den SSV Leutkirch 2005 3.V. Abtei­lung Bogen­schie­ßen wurde Simone Krug geehrt. Beim TSV Wuchzen­ho­fen e.V. gab eine Ehrung der beiden langjäh­ri­gen Funktio­nä­re Herrn Micha­el Zettler und Herrn Joachim Schwenk.