RAVENSBURG — Lebens­wer­te Innen­städ­te mit attrak­ti­ven Angebo­ten und Geschäf­te sowie Gastro­no­mie­be­trie­be, die in der Zukunft noch wirtschaft­lich bestehen können — es gibt viele gute Gründe, sich für die Region stark zu machen. Mit der GUGG-App bündeln die Techni­schen Werke Schus­sen­tal (TWS) vieles, was die regio­na­le Wirtschaft stärkt und den Menschen täglich Nutzen bringt. Dazu gehören der Einkaufs­füh­rer für Weingar­ten und Ravens­burg, das Parkleit­sys­tem, Fahrplä­ne in Echtzeit von Stadt­bus und Verkehrs­ver­bund bodo, Progno­sen der regio­na­len Wetter­war­te und der Abfall­ka­len­der. Auch an die Einbin­dung der Kultur wurde gedacht: Veran­stal­tun­gen wie Theater und Konzer­te finden auf der digita­len Platt­form ebenso einen Platz wie das örtli­che Kinopro­gramm. Das Angebot soll zukünf­tig noch erwei­tert werden.

Smartes Bonus­sys­tem
Zudem können die Nutze­rin­nen und Nutzer bei allen GUGG-Partnern in Ravens­burg und Weingar­ten bequem digital bezah­len. Das zahlt sich aus: Mit jedem Einkauf gibt es einen digita­len Stempel in die App. Beim 10. GUGG-Einkauf winkt dann ein Gutschein im Wert von einem Prozent der letzten zehn Einkäu­fe. Alle TWS-Strom­kun­den können sich doppelt freuen: Sie bekom­men jährlich einen Gutschein von fünf Euro über die App. Um den Gutschein zu aktivie­ren, wird nur die TWS-Kunden- oder Vertrags­num­mer benötigt. Von dem Bonus­sys­tem profi­tie­ren Nutzer, örtli­cher Handel und Gastro­no­mie gleicher­ma­ßen. „Mit Hilfe der digita­len Unter­stüt­zung möchten wir Anrei­ze schaf­fen, damit die Menschen Angebo­te vor Ort einfa­cher und besser nutzen können und vor Ort shoppen“, umreißt Robert Sommer, Bereichs­lei­ter Markt der TWS die Idee. Neben den beiden Städten unter­stüt­zen auch das Wifo Ravens­burg und das Stadt­mar­ke­ting Weingar­ten die App.

Übrigens freuen sich auch die teilneh­men­den GUGG-Partner: Kommt die App in Einsatz, sparen sie im Vergleich zu EC- oder Kredit­kar­te Kosten ein. Die Bezahl­funk­ti­on über GUGG ist dank Bluecode sicher, daten­schutz­kon­form, kosten­los und funktio­niert ohne Kredit­kar­te. Wer smart im Schus­sen­tal unter­wegs sein möchte, kann GUGG als Android oder iOS-Versi­on im entspre­chen­den Plays­to­re herun­ter­la­den. Alle Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Website: gugg.app

Die aktuel­len GUGG-Partner auf einen Blick
Mit dabei sind bereits das Modehaus Bredl, das Musik­haus Lange, G. SCHAAL GmbH (Büro Schaal), das Café Museum Weingar­ten, das Flappach