WEINGARTEN – Viele Braut­paa­re planen schon heute ihre Hochzeit im nächs­ten Jahr. Wer noch auf der Suche nach einer beson­de­ren Räumlich­keit für die standes­amt­li­che Trauung ist, dem sei das Ambien­te im Weingar­te­ner Schlöss­le empfohlen. 

Auch in diesem Jahr haben sich bereits über 80 Paare in Weingar­ten das Ja-Wort gegeben. Seit dem Jahr 2009 sind neben den klassi­schen standes­amt­li­chen Trauun­gen auch Event­trau­un­gen mit Sektemp­fang im präch­ti­gen Rokoko­saal des Stadt­mu­se­ums Schlöss­le möglich. „Das Schlöss­le“ in der Scherz­ach­stra­ße bietet mit dem stuck­be­setz­ten Rokoko­saal einen festli­chen Rahmen für jede Trauung und bietet Platz für rund 40 Gäste. Eine liebe­voll gepfleg­te Garten­an­la­ge lädt zum Sektemp­fang ein und liefert gleich­zei­tig eine traum­haf­te Kulis­se für wunder­schö­ne Hochzeits­bil­der. „Seit vergan­ge­nem Jahr sind im Schlöss­le­gar­ten auch Trauun­gen unter freiem Himmel möglich“, so There­sa Koch vom Standes­amt Weingar­ten. Für 2023 liege