FRIEDRICHSHAFEN — Am Samstag, 14. Mai öffnen der Streu­Obst­Gar­ten Weiler­müh­le, der Natur­gar­ten Thomsen-Fischer, der Panora­ma Obstgar­ten in Berg, das Lernbio­top am Riedle­wald sowie der Schau- und Schul­gar­ten im Zeppe­lin­dorf ihre Pforten. Alle Bürge­rin­nen und Bürger sind einge­la­den, die Gärten zu besuchen und zu erkunden. 

Wer alle Gärten besuchen möchte, dem schla­gen die Mitar­bei­ten­den der Umwelt­ab­tei­lung folgen­den Rundgang vor: Besuch um 11 Uhr im Streu­Obst­Gar­ten Weiler­müh­le, um 13 Uhr im Natur­gar­ten Thomsen-Fischer, um 14 Uhr im Panora­ma-Obstgar­ten in Berg. Dann um 15.30 Uhr mit dem Rad zum Lernbio­top am Riedle­wald und zum Abschluss ein Besuch im Schau- und Schul­gar­ten im Zeppelindorf.

Streu­Obst­Gar­ten Weiler­müh­le (Führun­gen zwischen 10 bis 12 Uhr)

Die große, tradi­tio­nel­le Streu­obst­wie­se an der Rotach bezau­bert mit vielen alten Baumcha­rak­te­ren und den zahlrei­chen verschie­de­nen Obstsor­ten. Gut erklärt wird von den Ehren­amt­li­chen des BUND Fried­richs­ha­fen die Geschich­te des Obstbaus, die Herkunft und Züchtung der verschie­de­nen Obstsor­ten und welche Tiere und Pflan­zen in dieser Anlage zu finden sind. Die Streu­obst­wie­se befin­det sich in der Freizeit­an­la­ge Weiler­müh­le bei Ailingen. 

Natur­gar­ten Thomsen-Fischer (geöff­net von 13 bis 15.30 Uhr)

Der idylli­sche Natur­gar­ten in Ortsrand­la­ge von Fisch­bach lädt zum Verwei­len und Bestau­nen ein. Es werden dort ganzjäh­rig zahlrei­che Gemüse­sor­ten angebaut. Beeren­sträu­cher, Obst- und Nussbäu­me sowie blüten­rei­che Stauden­bee­te tragen zur großen Vielfalt im Garten bei. Der Garten befin­det sich hinter dem Eichen­müh­le­weg 26. 

Panora­ma-Obstgar­ten in Berg (geöff­net von 14 bis 17 Uhr)

Die ehren­amt­lich Engagier­ten des Ailin­ger Arbeits­krei­ses Umwelt betreu­en seit meh