Ein erster Test auf eine Covid-19-Erkran­kung sei am Mittwoch aber negativ gewesen, teilte das Auswär­ti­ge Amt mit. Es werde nun geklärt, ob weite­re Perso­nen betrof­fen und welche Maßnah­men gegebe­nen­falls zu ergrei­fen seien.

Auch Bundes­kanz­le­rin Angela Merkel (CDU) hatte sich im März wegen einer Corona-Infek­ti­on ihres Impfarz­tes für zwei Wochen in Quaran­tä­ne begeben und hatte von zu Hause aus gearbei­tet. Wie lange Maas (SPD) nun in Quaran­tä­ne bleibt und inwie­weit seine Arbeit beein­träch­tigt wird, war zunächst unklar.