BIBERACH — In der vhs Biber­ach grünt und blüht es im Frühling und Sommer. Denn: Natur ist in diesem Semes­ter das übergrei­fen­de Thema. Das Motto „Die vhs geht aus sich raus“ will sagen, dass 2021 öfter Veran­stal­tun­gen in der Natur statt­fin­den. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit ortskun­di­gen Exper­ten und Exper­tin­nen unsere Lebens­räu­me um die vhs in der Stadt und auf dem Land besser kennen­ler­nen dürfen“, sagt die neue Leite­rin Effi Holland. Das Thema und die Art der Umset­zung sind sinnvoll. Gemein­sam will man kreativ aus der Not der Pande­mie das Beste machen und sich auf die Zeit danach freuen. Die Anmel­dung ist ab sofort möglich. 

Fachbe­reich 1 Politik und Gesellschaft

Mehre­re Beiträ­ge befas­sen sich mit „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutsch­land“: ein Online­vor­trag von Charlot­te Mayen­ber­ger (Geschich­te der Juden in Bad Buchau) und eine Führung mit ihr durch den jüdischen Fried­hof in Bad Buchau. Außer­dem ist ein Besuch im Museum zur Geschich­te von Chris­ten und Juden in Laupheim vorge­se­hen. „Trump und Trauma“ ist das Thema eines Online­vor­tra­ges mit Dr. Hans-Peter Biege.

Weite­re Online­vor­trä­ge zu politi­schen, kultur­ge­schicht­li­chen und sonsti­gen aktuel­len Themen sind: Techni­sche und politi­sche Überle­gun­gen zum Thema Leihmut­ter­schaft mit Dr. Antje Schrupp; „Nutztie­re und Politik – wie können wir Schwei­nen und Kühen politisch gerecht werden?“ mit Dr. Philip von Gall; „Kolle­ge Roboter“ mit Verena Nitsch und „Großbri­tan­ni­en seit 1945: Weltmacht außer Dienst“ mit Dr. Matthi­as Häußler. Außer­dem gib es ein Seminar „Musik in der Zeit Matthi­as Erzber­gers“ mit Dr. Jörg Riedlbauer.

Zum Semes­ter­schwer­punkt Natur

In der Reihe: „Wir zeigen unseren Garten“ öffnen Privat­per­so­nen für einen Tag ihre Gärten unter dem Motto „Pfingst­ro­sen gibt es viele!“ oder „Ein Bauern­gar­ten auf dem Berg“. „Frühling im Burren­wald“ ist ein Spazier­gang mit dem Leiter des Biber­acher Forst­am­tes Markus Weiss­haupt. Eine abend­li­che Führung auf dem Hochstet­ter Hof steht ebenso auf dem Programm wie die Reihe „Grünräu­me in Biber­ach erleben“, bei der Stadt­pla­ner Jürgen Kley, Stadt­gärt­ner Ralf Mutschin­ski und Umwelt­be­auf­trag­ter Ulrich Maucher unter dem Motto „Hirsch­gra­ben und Goll’sche Garten­an­la­ge“ und „Stadt­gar­ten“ Führun­gen anbie­ten. Ein Online­vor­trag mit Prof. Dr. Martin Visbek gibt Antwor­ten auf die Frage: „Wie viel Ozean braucht der Mensch – wie viel Mensch der Ozean?“ und ein Seminar mit Alja Renk hilft, „Online erfolg­reich und überzeu­gend aufzutreten“.

Fachbe­reich 2 Kultur und Gestalten

Outdoor-Malen und ein Ikeba­na-Garten­work­shop gehören ebenfalls zum Schwer­punkt­the­ma. Im Bereich Litera­tur gibt es eine Abend­ver­an­stal­tung über die Dichte­rin Droste-Hülshoff. Dann wird das Online­an­ge­bot zum Thema Schrei­ben und für das Online­se­mi­nar „Der profes­sio­nel­le Weg zum ferti­gen Buch“ ausge­wei­tet. Wer mittwochs seine Mittags­pau­se mit Litera­tur verbrin­gen möchte, ist bei den Litera­ri­schen Mittags­pau­sen in Koope­ra­ti­on mit Kerstin Bönsch (Wieland- Archiv) genau richtig. Wer lieber eine kreati­ve Auszeit in der Mittags­pau­se möchte, kann sich auch zu einem Malkurs anmel­den. „Jubeln und leiden mit Verdis Figuren im Rigolet­to“ gehört genau­so zum Musik­pro­gramm wie ein Online­kurs „Musik kompakt“ mit Jörg Riedlbau­er. Im Bereich Tanz wird seit diesem Semes­ter Ballett für Erwach­se­ne und Kinder angebo­ten. Workshops im Bereich Fotogra­fie und Video, Bildge­stal­tung für Fotogra­fen, „Light­pain­ting – Magische Bilder mit Licht“ oder ein Video­work­shop geben Einbli­cke in die visuel­le Gestal­tung. Nicht zu verges­sen sind zahlrei­che Angebo­te der „jungen vhs“.

Fachbe­reich 3 Gesund­heit und Bewegung

Zu den mehr als 50 Yogaan­ge­bo­ten zu allen Tages­zei­ten und am Abend oder am Wochen­en­de kommen immer wieder neue Formen. „In der Tradi­ti­on des Vini-Yogas“ mit Hedwig Häderer werden die Yogahal­tun­gen den Bedürf­nis­sen der Übenden angepasst. Dann: „Yoga auf dem Stuhl“ mit Isabel Himmler für Senio­ren, Sommer-Yogakur­se am Morgen, ein Vinya­sa-Flow Kurs für Anfän­ger und passend zum Semes­ter­schwer­punkt Natur: das Outdoor- Yoga, das dieses Jahr schon im Mai startet. Grüne Orte in Biber­ach kennen­ler­nen kann man bei einer Fahrra­dex­kur­si­on für Famili­en mit Petra Wolf. Außer­dem auf dem Programm: Rücke