BIBERACH — Auf den Tag genau ein halbes Jahr später als geplant haben die Absol­ven­ten der Fachschu­le für Landwirt­schaft in Biber­ach ihre Urkun­den erhal­ten. In kleinem, aber dafür sehr beson­de­ren Rahmen hatten die „staat­lich geprüf­ten Wirtschaf­te-rinnen und staat­lich geprüf­ten Wirtschaf­ter“ Gelegen­heit, ihren ersten Meilen­stein auf dem Weg zur Meister­prü­fung zu feiern.

Amts- und Schul­lei­ter Albert Basler sowie die Fachschul­be­auf­trag­te Patri­cia See-le hatten für jeden Absol­ven­ten persön­li­che, nachdenk­li­che, aber auch launi­ge Worte parat, um fünf Semes­ter Fachschu­le indivi­du­ell nachzu­zeich­nen. Dass neben fundier­tem Fachwis­sen eine starke Persön­lich­keit, Spaß an der Arbeit, Mut und Vertrau­en in die eigenen Fähig­kei­ten genau­so zu einem erfolg­rei­chen und erfüll­ten Leben in der Landwirt­schaft gehören, bekamen alle Absol­ven­ten mit auf ihren weite­ren Weg.

„Wir haben viel gelernt und viel gelacht“, lobte Klassen­spre­che­rin Lisa Buck in einem Rückblick das große Engage­ment der Biber­acher Lehrkräf­te. „Aber ohne unsere Famili­en, die uns stets den Rücken freige­hal­ten haben, hätten wir es nicht geschafft“. Mit einem origi­nel­len Geschenk bedank­ten sich die Absol­ven­ten für „die schöne Zeit in Biber­ach“.

Preise für schuli­sche Leistun­gen und beson­de­res Engage­ment:

Als beste Absol­ven­tin mit einem Noten­durch­schnitt von 1,3 hat Lisa Buck in einer separa­ten Feier­stun­de den Hilde-Frey-Preis erhal­ten. Für einen Noten­durch-schnitt von 1,8 wurden Julian Claaß, Natha­lie Nusser und Fabian Roth ausge-zeich­net. Den Sozial­preis für beson­de­res Engage­ment erhielt Rafael Göppel.

Die „staat­lich geprüf­ten Wirtschaf­te­rin­nen und Wirtschaf­ter für Landbau“:

Stefan Bailer, Ehingen; Klaus Blaser, Bad Waldsee-Reute; Lisa Buck, Holzkirch; Julian Claaß, Geislin­gen-Türkheim; Felix Fritzen­schaf, Ingol­din­gen-Muttens­wei­ler; Rafael Göppel, Berkheim-Iller­ba­chen; Johan­nes Gründ­ler, Burgrie­den-Rot; Chris­toph Heide­ker, Münsin­gen-Hunder­sin­gen; Matthi­as Henke, Ketters­hau­sen; Natha­lie Nusser, Utten­wei­ler-Dentin­gen; Manuel Morlok, Geislin­gen; Markus Nusser, Utten­wei­ler-Dentin­gen; Max Ohl, Schwen­di-Großschaf­hau­sen; Markus Rohmer, Kirch­dorf-Oberopfin­gen; Fabian Roth, Eberhard­zell-Mühlhau­sen; Joachim Schäle, Stein­hau­sen-Ehrens­berg; Sven Schra­de, Rot an der Rot-Spindel­wag.