BIBERACH – Die Bruno-Frey-Musik­schu­le hat auch in diesem Jahr in den Sommer­fe­ri­en die alljähr­li­che musika­li­sche Freizeit „Ferien­spaß mit Musik“ für Kinder zwischen acht und 13 Jahren veran­stal­tet. Dabei drehte sich alles um Ludwig van Beetho­ven und dessen Jubilä­um.

Waren es bisher vor allem Märchen, so bot sich in diesem Jahr an, sich mit Ludwig van Beetho­ven und dessen Jubilä­um zu beschäf­ti­gen. Zu diesem Thema haben die Kinder in der Woche vom 7. Septem­ber bis 11. Septem­ber gemein­sam ein musika­li­sches Werk erarbei­tet.

Dieses Werk wurde spezi­ell für die diesjäh­ri­ge musika­li­sche Freizeit kompo­niert. Immanu­el de Gilde aus Ulm liefer­te das Libret­to um das heran­wach­sen­de Genie Ludwig, der sich eher in der Musik als in der Schule wohl fühlte. Micha­el Nover kompo­nier­te dazu die passen­de Musik.

Bedingt durch die Corona-Pande­mie darf nicht gesun­gen werden. Es bleibt daher bei der rein instru­men­ta­len Umset­zung, die auch sehr gefal­len kann.

Die übliche Abschluss­ver­an­stal­tung unter Beisein der Eltern und Angehö­ri­gen fällt, zumin­dest in der norma­len Versi­on, leider aus. Das einge­üb­te Werk wird jedoch am Freitag, 11. Septem­ber, ab 15.55 Uhr in einem Livestream, namens „Ludwig in Love“, zu sehen sein. Der Livestream ist unter https://youtu.be/e7NFNTpcCZM abruf­bar.