SIGMARINGEN — In der Samstag­nacht um 01.39 Uhr wurde dem Führungs- und Lagezen­trum der Polizei eine Schlä­ge­rei in einer Gaststät­te in der Fürst-Wilhelm-Straße in Sigma­rin­gen gemel­det.

Vor Ort konnte die eintref­fen­den Polizei­be­am­ten eine größe­re Menschen­men­ge antref­fen, wobei sich an der Körper­ver­let­zung offen­sicht­lich nur drei Perso­nen betei­ligt hatten. Warum es zu der Ausein­an­der­set­zung, bei welcher auch versucht wurde mit einem Bierkrug einer Person auf den Kopf zu schla­gen, ist jetzt Gegen­stand der polizei­li­chen Ermitt­lun­gen.

Für die betei­li­gen Perso­nen wurde ein Platz­ver­weis erteilt und ein Straf­ver­fah­ren wegen gefähr­li­cher Körper­ver­let­zung einge­lei­tet.