Woher stammt das Corona­vi­rus? Das heraus­zu­fin­den kann helfen, ähnli­che Pande­mien in Zukunft zu verhin­dern. Die Suche ist ein politi­sches Minen­feld. Das hat auch mit dem Ex-US-Präsi­den­ten Trump zu tun.

GENF/AMSTERDAM (dpa) — Der Ursprung der weltwei­ten Corona­pan­de­mie liegt aller Wahrschein­lich­keit nach im Tierreich. Diese schon mehrfach geäußer­te These unter­mau­ert auch das Exper­ten­team, das im Auftrag der Weltge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (WHO) im Januar und Febru­ar im chine­si­schen Wuhan war.

Das Team beurteilt es in seinem mit Spannung erwar­te­ten Abschluss­be­richt zu der Reise als «wahrschein­lich bis sehr wahrschein­lich», dass das Virus von einem Tier über einen Zwischen­wirt auf den Menschen überge­sprun­gen ist. Der Bericht lag der der Deutschen Presse-Agentur in Genf vor. Die These, d