BIBERACH — Ein ganz beson­de­res Jubilä­um feier­te am 1. Oktober Wolfgang Wetzel. Er ist seit 50 Jahren im öffent­li­chen Dienst beschäf­tigt. Er ist Mitar­bei­ter im Vermes­sungs­amt des Kreises. Landrat Dr. Heiko Schmid gratu­lier­te ihm zu diesem außer­ge­wöhn­li­chen Jubilä­um. „Sie haben in den vergan­ge­nen fünf Jahrzehn­ten viel für das Vermes­sungs­we­sen und die Menschen, die mit ihnen zusam­men­ar­bei­ten, getan.“

Einen Tag vor seinem 15. Geburts­tag begann Wolfgang Wetzel 1970 mit seiner Ausbil­dung zum Vermes­sungs­tech­ni­ker in Saulgau. Nach der Kreis­re­form und der Bundes­wehr­zeit kam er 1976 zum damals noch selbst­stän­di­gen Staat­li­chen Vermes­sungs­amt Biber­ach. Dort arbei­te­te er als Vermes­sungs­tech­ni­ker. Im Jahr 2005 dann der Aufstieg in den gehobe­nen Vermes­sungs­dienst. Gleich­zei­tig wurde das Staat­li­che Vermes­sungs­amt im Zuge der Verwal­tungs­re­form in die Landkreis­ver­wal­tung einge­glie­dert. Als vermes­sungs­tech­ni­scher Fachbe­am­ter ist Wolfgang Wetzel seit nunmehr zehn Jahren für die Quali­täts­si­che­rung für die Vermes­sungs­schrif­ten und das Liegen­schafts­ka­tas­ter zustän­dig. Wolfgang Wetzel wird am 1. Novem­ber 2020 dann seine Pensi­on nach dann über 50 Berufs­jah­ren antre­ten. „Es waren wirklich aufrei­ben­den, spannen­de Jahre. Das Vermes­sungs­we­sen hat sich in dieser Zeit grund­le­gend von der analo­gen in eine digita­le Welt verän­dert. Das war am Anfang meiner Dienst­zeit nicht nur annähernd abzuse­hen“, so Wolfgang Wetzel.

Mit Wolfgang Wetzel feier­ten in diesem Jahr folgen­de Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter des Landrats­am­tes ihr 40-jähri­ges bzw.25-jähriges Dienst­ju­bi­lä­um. Eine geplan­te Jubilä­ums­ver­an­stal­tung mit einer Oechs­le­fahrt und der Besich­ti­gung der Landes­aka­de­mie in Ochsen­hau­sen wurde coronabe­dingt abgesagt:

40-jähri­ges Dienst­ju­bi­lä­um

Bernd Jäger, Kreis­land­wirt­schafts­amt; Helmut Ederle, Straßen­amt; Hans-Herbert Schmid, Straßen­amt; Hermann Merk, Kreis­so­zi­al­amt; Maria Schelk­le, Kommu­nal- und Prüfungs­amt; Marga­re­the Laub, Versor­gungs­amt; Hermann Weinschenk, Haupt- und Perso­nal­amt, Roman Sonnen­mo­ser, Wasser­wirt­schafts­amt; Helmut Jehle, Vermes­sungs­amt

25-jähri­ges Dienst­ju­bi­lä­um

Hatice Tasöme­ro­g­lu, Amt für Liegen­schaf­ten und Gebäu­de; Monika Stadler, Kreis­so­zi­al­amt; Karlfried Spieler, Wasserwirtschaftsamt/Kreisgesundheitsamt; Dr. Jutta Berger, Kreis­ve­te­ri­när­amt; Anja Gnannt, Joccen­ter; Chris­ti­ne Oelmai­er, Amt für Brand- und Katastro­phen­schutz; Heinrich Reich, Straßen­amt; Robert Schwenk, Kreis­ge­sund­heits­amt; Kerstin Stegmann, Kreis­ju­gend­amt; Hermann Walter, Amt für Bildung und Schul­ent­wick­lung; Sabine Albin­ger, Kommu­nal- und Prüfungs­amt; Flori­an Schmitt, Amt für Umwelt- und Arbeits­schutz