Sigma­rin­gen — Vom 11.09 bis 13.09. 2020 öffnen sich zum zweiten Mal die Pforten des Mit­telaltermarkt in Sigma­rin­gen. In der einzig­ar­ti­gen Natur­ku­lis­se des Prinzen­parks erleben die Besucher auf dem zweiten Mittel­al­ter­markt zu Sigma­rin­gen eine phantas­ti­sche mittelalterli­che Erleb­nis­welt. Natür­lich wird auch der Mittel­al­ter­markt in diesem Jahr den Corona-beding­ten Einschränkun­gen unter­wor­fen sein. Dennoch braucht man in Sigma­rin­gen nicht auf mittel­al­ter­li­ches Flair verzich­ten.

Auf einer weitläu­fi­gen Teilflä­che präsen­tie­ren sich Spiel­zeug­ma­cher, Schmie­de­meis­ter, Woll­spinner, Ziselie­rer, Glasblä­ser, Drechs­ler, Waffen­schmie­den, Schmuck­händ­ler mit ihren Pro­dukten an den Markt­stän­den. Der Falkner der Herzen mit seiner unver­gleich­li­chen Falken- und Greif­vo­gel­show ist auch dabei. In einem anderen Teil des Prinzen­gar­tens unter­hal­ten Gaukler und Musikan­ten im mittel­al­ter­li­chen Biergar­ten die Besucher bei vielsei­ti­gem themenorien­tierten Speisen- und Geträn­ke­an­ge­bot.

Beide Veran­stal­tungs­be­rei­che sind nur vonein­an­der getrennt zugäng­lich. Es gelten jeweils die Perso­nen­ober­gren­zen und beson­de­re Hygie­ne­vor­ga­ben.

Das Hohen­zol­lern­schloss Sigma­rin­gen kann zusätz­lich ganztä­gig mit Audio­gui­de besich­tigt werden. Diese beinhal­tet neben einem circa 90-minüti­gen Rundgang durch das prunk­vol­le Hohen­zol­lern­schloss die Waffen­hal­le, eine der größten priva­ten Waffen­samm­lun­gen in Eu­ropa mit rund 3000 selte­nen und kostba­ren Expona­ten. Weite­re Infor­ma­tio­nen sowie das de­taillierte Programm finden Sie im Inter­net unter www.turbaevents.de